Rommé Karten – Kartenwerten beim Romme spielen

Das beliebte Familien- und Gemeinschaftsspiel Rommé (auch Romme oder Rummy geschrieben) wird mit einem 60-teiligen Kartenset gespielt. Bei mehr als drei Spielern werden zwei Kartensets verwendet. Das Spiel kann mit zwei oder mehreren Spielern gespielt werden und zählt zu den beliebtesten Kartenspielen der Welt.

Ein Überblick
Rommé besteht aus 60 Karten. Jene sind in den Karten

  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Bub
  • Dame
  • König
  • Ass
  • Joker

unterteilt und verfügen über die Farben Pik, Herz, Karo und Kreuz (bzw. Treff). Folgende Punktewertung gilt zu berücksichtigen:

  • Karten 2 bis 9 = 5 Punkte
  • 10, Bub, Dame, König = 10 Punkte
  • Ass = 25 Punkte
  • Joker = 50 Punkte

Das Spiel
romme kartenDas Ziel des Spiels ist, die Karten abzulegen bzw. zuerst eine vereinbarte Punkteanzahl zu erreichen. Jene Punkte, die zum Ablegen benötigt werden, sind ebenfalls variabel, sodass Spiele 30, 40 oder auch 100 Punkte vorschreiben, damit Karten abgelegt werden können. Die vereinbarte Punkteanzahl kann ebenfalls variieren; auch hier sind unterschiedlich zu erreichende Punkte, die im Bereich 500 bis 1500, notwendig, damit das gesamte Spiel gewonnen werden kann. Beim Ablegen bzw. Anlegen der Karten können entweder drei selbe Karten (drei 10er oder auch 3 5er) oder eine Serie (9, 10, Bub) gebildet werden. Beim Ablegen muss der Spieler darauf achten, dass alle Farben vorkommen. Das ist vor allem beim Spiel mit zwei Kartensets wichtig, da bei drei gleichen Karten nicht zwei Mal Herz und einmal Karo vorkommen darf. Hier muss Kreuz, Pik, Herz oder Karo vorhanden sein. Bei vier Karten gilt die Reihe als komplett; danach können die Karten verdeckt auf den Punktestapel gelegt werden. Bei einer Serie hingegen können die Karten – in aufsteigende Reihenfolge – 2 bis Ass aufgelegt werden. Der Joker kann fehlende Karten in der Serie oder beim Ablegen drei gleicher Karten ersetzen (4, 5, Jolly, 7).

Rommé steht auch im World Wide Web zur Verfügung
Das beliebte Kartenspiel kann aber nicht nur im Kreise der Familie oder mit Freunden gespielt werden, sondern steht auch im Internet zur Verfügung. Seit längerer Zeit bieten immer mehr Spieleanbieter die Online-Variante des Kartenklassikers an. Hier gibt es jedoch unterschiedliche Regeln und Punktevergaben, sodass es wichtig ist, im Vorfeld jene zu berücksichtigen. Der Großteil der Spieleanbieter stellt Rommé kostenlos zur Verfügung.