Rummy online – Kartenspiele kostenlos

Das beliebte Kartenspiel Rummy, das mitunter auch Rommé oder Rommee genannt bzw. geschrieben wird, zählt zu den klassischen Familienspielen und wird unter anderem der Kategorie der Kombinations- sowie Legespiele zugeordnet. Rummy wird in der Familie, in Lokalen, Klubs oder auch während den Arbeitspausen oder auf Reisen gespielt. Natürlich steht das beliebte Kartenspiel auch online zur Verfügung.

Rummy online

Eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt
Rummy ist mitunter eines der bekanntesten Kartenspiele der Welt. Es kann zu zweit oder auch mit mehreren Personen gespielt werden und ist ein klassisches Familienspiel für jede Gelegenheit. Die Beliebtheit sowie Bekanntheit sind mitunter auch die Gründe, warum Rummy auch im Internet angeboten wird. Verschiedene Plattformen bieten die Möglichkeit an, dass der familiäre Spaß auch online gespielt werden kann. Rummy online bietet dieselben Möglichkeiten, welche auch mit realen Karten zur Verfügung stehen. Jedoch gibt es unterschiedliche Spielregeln, sodass einige Spieleanbieter das Ablegen der Karten mit 30 Punkten erlauben, andere hingegen erst mit 40 Punkten ermöglichen. Hier sollte der Kartenspieler im Vorfeld die Regeln und Bedingungen lesen, da sich diese – von Plattform zu Plattform – unterscheiden können.

Viele Spieleanbieter laden zu Rummy-Partien ein
Rummy kann im Internet kostenlos oder auch kostenpflichtig gespielt werden. Wer sich gerne die Zeit vertreibt, kann daher mittels Suchmaschinen kostenlose Anbieter suchen, welche das begehrte Kartenspiel zur Verfügung stellen. Oftmals ist bei derartigen Plattformen auch keine Registrierung notwendig, sodass Rummy auch im sogenannten “Gast-Modus” gespielt werden kann. Ob der Kartenspieler gegen einen Computergegner oder einem richtigen Gegner aus Fleisch und Blut spielt, unterscheidet sich je nach Spieleanbieter. Im Regelfall kann der Kartenspieler jedoch auswählen, ob er lieber gegen einen echten Gegner oder den Computer sein Glück versucht.

Regeln und Informationen
Das Kartenspiel zählt zu den bekanntesten Spielen der Welt und wird von ganzen Familien als perfekte Abendunterhaltung gesehen. Rummy kann mit unterschiedlichen Regeln gespielt werden, sodass einige mit Joker bzw. ohne die Joker-Karte spielen oder Spiele begonnen werden, bei denen man mit 30 Punkten seine Karten runterlegen darf. Andere Spielweisen erlauben das Ablegen der Karten erst mit 40, 50 oder gar 100 Punkten. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Spielregeln auch bei den Online-Varianten des Kartenspiels. Das Ziel des Spiels ist, alle seine Karten abzulegen bzw. bei seinen Partnern anzulegen. Dabei können drei gleiche Karten (drei Buben) oder auch Serien (5, 6, 7, 8) erstellt werden. Die Karten 2 bis 9 sind 5 Punkte wert, die Karten 10, Bube, Dame, König haben einen Wert von 10 Punkten und das Ass zählt 25 Punkte. Der Joker, sofern er mitspielt, weist einen Wert von 50 Punkten auf. Karten, welche abgelegt wurden, werden addiert und aufgeschrieben. Jene Karten, die noch in der Hand verblieben sind, müssen subtrahiert werden. Das Ziel des Spiels ist es, eine – im Vorfeld vereinbarte – Punkteanzahl zu erreichen (500 oder 1000 Punkte, wobei auch eine höhere Punkteanzahl keine Seltenheit ist).